FANDOM


Schweden ist eine der großen, spielbaren Nationen in Empire: Total War.

BeschreibungBearbeiten

Schweden dominiert Skandinavien und das Baltikum, ein nordeuropäisches Reich, das der unvergleichliche Krieger und König Gustav II. Adolf hinterlassen hat. Obwohl er in der Schlacht von Lützen 1632 gefallen ist, hat die von ihm aufgestellte Armee Schweden dabei geholfen, von den scheinbar endlosen religiösen Kämpfen des Dreißigjährigen Krieges zu profitieren. Die Nation ist - miliärisch betrachtet - aus jenem Konflikt erheblich gestärkt hervorgegangen und ist in der Lage, nach Belieben in die baltischen Nachbarländer einzufallen. Diese militärische Macht wurde jedoch mit sehr viel Geld und dem Tod unzähliger Schweden erkauft. Beides ist nicht in Überfluss vorhanden und außerdem ist eine umsichtige Führung erforderlich. Karl XI. hat seinem Sohn jedoch ein beeindruckendes Arsenal hinterlassen, falls dieser das Schwert zu ergreifen gedenken sollte. Und Karl XII. ist vom Kriegshandwerk besessen.

Nun, da ein neues Jahrhundert anbricht, ist Schweden eine starke und aggressive Nation, die von eifersüchtigen Rivalen umgeben ist, denen sie in den letzten hundert Jahren Gebiete abgenommen hat. Die Russen im Osten hätten gerne ungehinderten Zugriff zur Ostsee und somit auch zum westlichen Europa auf der anderen Seite der Ostsee. Polen-Litauen möchte seine verlorenen Gebiete zurückhaben. Im Westen wollen die anderen skandinavischen Nationen ihre Unabhängigkeit zurück oder zumindest die schwedische Vorherrschaft über den Ostseeraum beenden.

In all diesen ptenziellen Bedrohungen schlummern jedoch auch Gelegenheiten für diejenigen, die kühn genug sind, sie zu ergreifen. Für sich alleine genommen sind Schwedens Widersacher nicht ganz so bedrohlich, wie es den Anschein haben mag. Russland ist riesig, das stimmt schon, aber es ist auch unglaublich rückständig. Es gibt keine Grund, warum die Ostsee nicht als schwedisches "Mare Nostrum" das Fundament eines nordischen protestantischen Reiches bilden sollte. Schwedens Armeen können es mit jeder Armee in Europa aufnehmen und auch seine Marine verfügt über Ressourcen und ist durchaus kompetent. Wenn das heimatliche Reich gesichert, warum sollte dann nicht auch ein Reich in Übersee erobert und unterworfen werden können?

SiegbedingungenBearbeiten

Kurze KampagneBearbeiten

Erobern und halten Sie 15 Provinzen bis Ende 1750, einschließlich: Ingermanland, Moskau, Norwegen, Polen, Brandenburg, Dänemark, Schweden.

Lange KampagneBearbeiten

Erobern und halten Sie 25 Provinzen bis Ende 1799, einschließlich: Brandenburg, Ingermanland, Norwegen, Dänemark, Schweden, Karelien, Moskau, Kurland, Polen.

PrestigesiegBearbeiten

Erobern und halten Sie 15 Provinzen bis Ende 1799, einschließlich: Ingermanland, Moskau, Norwegen, Polen, Brandenburg, Dänemark, Schweden. Und erreichen Sie mit Ihrer Nation den höchsten Prestigewert bis Ende 1799.

WeltherrschaftBearbeiten

Erobern und halten Sie 40 Provinzen, einschließlich Schweden, bis Ende 1799.

Wo anfangenBearbeiten

Ihr Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, Ihr starkes stehendes Heer und Ihre Marine entlang der Ostseeküste einzusetzen, um zu verhindern, dass das feindliche Russland einen Hafen in Ingermanland errichtet. Die schwedische Krone hat ein Recht auf die Beherrschung gesamt Skandinaviens, versuchen Sie Ihre Grenzen über Dänemark und Norwegen hinaus auszuweiten und sorgen Sie dabei für gute diplomatische Beziehungen zu Großbritannien und Frankreich. Befindet sich Russland in der Offensive, wäre außerdem ratsam gute Beziehungen zum Feind ihres Feindes zu unterhalten - der Osmanischen Türkei.

TriviaBearbeiten


Empire: Total War Fraktionen
Große Nationen FrankreichGroßbritannienMarathenreichMogulreichOsmanisches ReichPolen-LitauenPreußenRusslandSchwedenSpanienVereinigte ProvinzenVereinigte StaatenÖsterreich
Kleine Nationen BarbareskenstaatenBayernDagestanDreizehn KolonienDänemarkGenuaGeorgienHannoverInuitItalienische StaatenJohanniterKrimkhanatKurlandLousianaMaissurMarokkoNeuspanienPersienPortugalSachsenSavoyenVenedigWestfalenWürttemberg
Kriegspfad-Nationen CherokeeHuronen-KonföderationIrokesen-KonföderationPrärievölkerPueblo
Die Unabhängigkeit erlangende Nationen HessenNorwegenSchottlandGriechenlandQuébecUngarnMexikoGroßkolumbienIrlandNeapel & SizilienAfghanistanMameluckenPunjab
Herausgeschnittene Nationen Schleswig-HolsteinMecklenburgAlte EidgenossenschaftToskanaKhanat Chiwa
Andere Nationen Kolonisten von VirginiaPowhatan-KonföderationPiraten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki