FANDOM


Reiter

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig.
Weitere Bedeutungen sind unter Rom (Begriffsklärung) aufgeführt

Rome II Romesign

Grundfähigkeiten Bearbeiten

Panem et circenses: +1 Nahrung in allen Provinzen
Römische Legionen: +1 Rekrutierungsplätze in allen Euren Provinzen Beschreibung

Beschreibung Bearbeiten

Die Römer haben vieles, auf das sie stolz sein können, denn ihre Republik ist mehr als nur leere Worte. Der Senat und das Volk Roms haben je einen Anteil an Roms Erfolgen. Und Rom ist ein Sinnbild von Größe und Eroberung.

Wer für Rom erobert, genießt den Respekt seiner Landsgenossen und Macht in Rom - das einzige, was einem Römer wichtig ist. Jeder Aspekt des römischen Staates zielt auf dieses Streben nach Größe und Ruhm ab: Persönlicher Erfolg wird in erfolgreichem Dienst für die Republik gemessen. Ein Römer bringt durch das Erfüllen seiner Bedürfnisse und der der Republik einen größeren Teil der Welt unter Roms Kontrolle. Der Rest der Welt - und der Ruhm aus der Eroberung derselben - steht somit Rom zur Verfügung.

All dies macht die Römer äußerst immun gegen Rückschläge. Ein Scheitern im Krieg ist die Schuld des Einzelnen, nicht die Roms. Eine römische Armee kann geschlagen werden, aber eine andere Armee wird unter einem neuen Kommandanten triumphieren. Die Römer führten zusätzlich zum Sieg über gallische Invasoren von jenseits der Alpen 390-387 v. Chr. Krieg gegen die Etrusker, die Samniten und die Griechen in einer Reihe von Kriegen, die dem Stadtstaat die Herrschaft über die gesamte italische Halbinsel einbrachten. Rom sieht sich nun einigen ebendieser Streitmächte im Norden und Osten gegenüber.

Im Süden befinden sich die Karthager, Meister des Mittelmeers und Handelsimperium mit beträchtlicher militärischer Macht. Die Karthager sind mehr als nur Konkurrenten für Rom. Eine dieser Mächte wird den Mittelmeerraum beherrschen. Für den wahren Römer kann dies nur eins bedeuten...

Spielbare Patrizierfamilien Bearbeiten

Haus der Cornelier Bearbeiten

Der Clan der Cornelier gehört zu den glanzvollsten römischen Familien und brachte mehr Konsuln, Generäle und Staatsmänner hervor als jede andere Familie. Unter den Corneliern machten sich vor allem die Scipionen und Sullaner einen Namen. Zu dieser Familie gehörte auch Sulla Felix, der berühmte Diktator.

Verachtung für Plebejer: Strafe auf öffentliche Ordnung (mindestens -4) durch Anwesenheit lateinischer Kultur
Philhellenen: Moderater dipl. Bonus mit allen hellenischen Fraktionen (kulturelle Verbundenheit)
Verwalter: +3% Steuersatz

Haus der Julier Bearbeiten

Die Julier sind eine antike Patrizierfamilie, die seit Jahrhunderten die Tradition halten, ein hohes Amt zu erwerben. Die berühmteste Persönlichkeit des Clans war Gaius Julius Cäsar, der zum lebenslangen Diktator wurde.

Kulturelle Unterdrücker: +25% Strafe auf öffentliche Ordnung durch Anwesenheit fremder Kulturen
Romanisierung: +4 kulturelle Konvertierung
Barbarische Unterdrücker: +10% Moral beim Kampf gegen barbarische Stämme

Haus der Junier Bearbeiten

Die Junier - womöglich gesegnet durch die Göttin Juno, nach der der Monat Juni benannt ist - gehören zu den respektiertesten Familien Roms. Dieser Ruf gründet auf den Leistungen des Lucius Iunius Brutus, der den letzten römischen König Lucius Tarquinius Superbus vertrieb.

Politische Außenseiter: Moderate Diplomatiestrafe mit allen Fraktionen (kulturelle Abneigung)
Gründervater: Bonus auf öffentliche Ordnung (maximal +4) durch Anwesenheit lateinischer Kultur
Agrar-Weisheit: +10% Wohlstand durch landwirtschaftliche Gebäude

Nicht spielbare Patrizierfamilien Bearbeiten

Andere Häuser Bearbeiten

Der Senat ist das wichtigste politische Gremium der römischen Republik. Er bestand aus den namhaftesten und erfahrensten Politikern und seine Hauptaufgabe war die Entscheidung über heimische, ausländische und militärische Politik. Der Name Senat hat seinen Ursprung im lateinischen Wort senex, wörtlich ‚alte Männer‘ und frei übersetzt ‚Ältestenrat‘.

Anfangsregion(en) Bearbeiten

Romeanfregio

Roma
Neapolis
Cosentia
Brundisium

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki